News

Die Krönung kommt zum Schluss

Bereits in der ersten Saison nach der Club Gründung konnten wir einige Erfolge feiern.
Unser Ziel war es um den Titel in der REGIOMS-Meisterschaft mitzuspielen. Tatsächlich zeichnete sich an der Spitze schon früh ein Zweikampf zwischen dem PC Fricktal und dem PC Erlinsbach ab. Es war während der ganzen Saison (10 Turniere) sehr spannend und so viel die Entscheidung erst beim letzten Turnier im Fischergut.
Auch an diesem Tag mussten wir nochmals Vollgas geben und das taten wir auch. Mit erzielten 8 Punkten an diesem Turnier konnten wir unseren Vorsprung auf auf den PC Erlinsbach halten. Schlussendlich gewannen wir die REGIOMS Meisterschaft mit 2 Punkten Vorsprung 76:74.
Die Freude bei uns allen war riesengross, dies bereits in der ersten Saison geschafft zu haben.

Ein weiteres Ziel das wir uns gesetzt hatten war den Ligafinal in der 2. Liga zu erreichen. Mit sehr guten Leistungen, haben wir unsere vier Gruppenspiele gewonnen und uns für den Final qualifiziert. Das Primärziel war somit erreicht.

Nun hatten wir natürlich Blut geleckt und wollten den Aufstieg in die 1. Liga erreichen. Mitte November 2022 trafen sich dann die besten vier Mannschaften der 2. Liga um den Ligameister und die beiden Aufsteiger in die 1. Liga zu ermitteln.
Für die erste Runde wurde uns der PC Boulissima zugelost. Damit wussten wir was uns erwartet, denn sie hatten sich auch souverän auf dem 1. Platz in ihrer Gruppe qualifiziert. Es waren von Anfang an lange und sehr spannende Spiele. Hart umkämpft und mit einem Quäntchen Glück konnten wir den PC Boulissima besiegen. Zum Schluss stand es 2:2. Aber dank der besseren Punktedifferenz konnten wir das Spiel für uns entscheiden. Es war also geschafft.

Wir hatten einen der Favoriten auf den Ligameister besiegt und konnten nun selbst um den Titel mitspielen. In der zweiten Runde trafen wir auf den PC Herblingen, der in der ersten Runde den PC Zürich besiegt hatte. Es war klar, dass der Sieger aus dieser Partie 2. Ligameister ist und direkt in die 1. Liga aufsteigt.
Der Verlierer hätte noch ein Barrage Spiel, gegen den Verlierer aus der zweiten Partie um die Qualifikation für die erste Liga noch zu schaffen.
Wie oftmals in der vergangenen Saison konnten wir auch am heutigen Tag Pétanque auf sehr hohem Niveau spielen und auch in kniffligen Situationen die Nerven behalten. Wir haben das Spiel klar mit 11:1 gewonnen. Wir konnten es kaum glauben was wir erreicht hatten, die Freude war natürlich riesengross. Der 2. Ligameister Titel und der direkte Aufstieg in die 1. Liga sind die Krönung einer fantastischen Saison.

Zusätzlich gab es auch noch beachtliche Erfolge bei den Einzelwertungen:

Thomas (TB) Stückelberger, 1. Platz – REGIOMS Einzelwertung Herren
Tanja Andres, 3. Platz – REGIOMS Einzelwertung Damen, 2.Platz – REGIOMS Masters Damen
Yves Crivellari, 1. Platz – REGIOMS Masters Herren
Mimmo Marangi, 2. Platz – REGIOMS Masters Herren

Alles in allem war es eine grandiose 1. Saison für den PC Fricktal. Die Ansprüche und Ziele für die nächste Saison sind sicher nicht kleiner geworden…da liegt es dann an unserem Trainer uns auf dem Boden zu halten! 🙂
Nicht nur in spielerischer Hinsicht, sondern auch kameradschaftlich war es toll. Der Zusammenhalt und die Stimmung in unserer «Familie» machen einfach Spass!
Ich wünsche mir dass das auch in Zukunft so bleiben wird. Auch wenn es vielleicht einmal nicht so läuft und es den einen oder anderen Sieg weniger geben wird.

In diesem Sinne…muss auch in der neuen Saison mit dem PC Fricktal gerechnet werden! 🙂

Allez PC Fricktal

REGIOMS Clubrangliste
REGIOMS Einzelrangliste
MASTERS Rangliste



2. Liga in Belp

Mit einer sehr soliden Leistung den Ligafinal erreicht!

Am Samstag 17.09.2022 hatten wir unser letztes Gruppenspiel auswärts gegen den PC Belp.
Für uns war klar, wir mussten mindestens 6 Punkte holen um uns definitiv für den Ligafinal vom 12. November 2022 in Trimbach zu qualifizieren. Wir haben von Anfang an sehr konzentriert gespielt und gaben uns keine Blösse.
Somit konnten wir die Hinrunde am Morgen mit einem Score von 16:2 für uns entscheiden, was ein Ergebnis von 4:0 bedeutete.

Nach der Mittagspause und vollem Elan ging es am Nachmittag in die Rückrunde.
In den Nachmittagspartien hatten wir zum Teil etwas mehr Mühe und es gab auch etwas längere Spiele.
Nichts desto trotz konnten wir die Rückrunde mit 14:4 gewinnen, was wieder einem 4:0 Sieg gleichkommt.

Mit sehr konstanten Leistungen während der ganzen Gruppenphase, haben wir uns für den Ligafinal qualifiziert.
Unser erstes Ziel haben wir somit erreicht.
Nun braucht es am Finaltag eine Bestleistung, wollen wir ganz vorne mit dabei sein. Denn jetzt stehen sich die 4 besten Mannschaften der 2. Liga gegenüber und spielen um den Ligameister und den Aufstieg in die 1. Liga.

Also dann: ALLEZ PC FRICKTAL!


Regioms Däniken, 10.09.2022

Wieder eine Top Leistung!

Auch beim 2. letzten Regiomsturnier 2022 konnte der PC Fricktal seine stärke unter Beweis stellen.
Von vier Teams konnten sich gleich zwei einen Podestplatz erkämpfen.

2. Platz: Tanja Andres & Thomas Stückelberger (5 Siege)
3. Platz: Roli Heiz & Etienne Höltschi (4Siege)

16. Platz: Bruno Baumer & Mimmo Marangi (3 Siege)
36. Platz: Jeanette Stückelberger & Roger Heiz (1 Sieg)

Mit erzielten 9 Ranglistenpunkte konnte die Führung (73 zu 71) in der Regioms-Clubrangliste auf den PC Erlinsbach auf 2 Punkte ausgebaut werden. Nun kommt es am 15. Oktober 2022 im Fischergut, beim letzten Regiomsturnier 2022 zum Showdown!
Wenn wir an die Resultate der letzten Turniere anknüpfen können, dann stehen die Chancen gut dass wir in unserer ersten Saison den Regioms-Pokal ins Fricktal holen.

Rangliste Däniken
Rangliste Regioms

Allez PC Fricktal!

Sonntag 14.08.2022, 2.Liga gg. PC Winterthur

(text by Mimmo Marangi)

Nach dem anstrengenden Turnier am Samstag in Herzogenbuchsee versammelte sich der PC Fricktal am Sonntag um 08:00 Uhr nochmals um Pétanque zu spielen. Das es wieder zu hartumkämpften und doch spannenderen Spielen kommt, hätte niemand gedacht. Die Gegner waren für die meisten von uns unbekannte Spieler, das machte das ganze speziell und ungewiss . 

Die Frage: Wie schlagen sich die Gegner, welche Strategie soll angewendet werden? Diese Frage erübrigte sich sehr schnell und wurde fast zum Verhängnis. Jede Strategie konnte der Gegner kontern und der PC Fricktal stand beinahe zweifelnd da aber kämpften mit Hand und Kugel um jeden Punkt.

Vormittag Vorrunde:

Die Tête à tête Spiele wurden vom PC Fricktal mit  4:2 gewonnen

Die Doubletten wurden vom PC Fricktal mit     3:0 gewonnen

Die Tripletten hingegen von PC Winterthur mit       2:0 gemeistert

Die Vormittagsspiele zogen sich bis um 13:30 und dann endlich wie immer ein fabelhaftes etwas spätes Mittagessen kompensierte den anstrengenden Vormittag.

Ein Dankeschön an die Köchinnen.

Nachmittag Rückrunde:

Die Tête à tête Spiele wurden vom PC Fricktal mit  2:4 gewonnen

Die Doubletten wurden vom PC Fricktal mit        1:2 gewonnen

Die Tripletten wurden geteilt 1:1 unentschieden abgeschlossen.

Der Turniersieg ging an den PC Fricktal, müssen aber gestehen es war nicht einfach und recht anstrengend. Wir sind froh konnten wir intensiv trainieren und alle Varianten an Paarungen im Vorfeld testen und besprechen, somit konnten wir den Sieg nach Hause nehmen.

Dafür bedanken sich die Spieler des PC Fricktal an den LIGA Spielleiter Yves Crivellari.

Ligaspiel vom 14.05.2022 gg. PC Boulissima

Ein traumhafter Tag 

Am Samstag, 14.05.2022 bestritten wir vom PC Fricktal die 1. Runde in der 2. Liga gegen den PC Boulissima aus Bern beim Schützenhaus in Kaisten. Bei top Wetterverhältnissen und perfekt präparierten Terrains, konnten sich alle anwesenden auf einen wunderschönen Tag freuen. Die Delegation aus Bern traf um 08.30Uhr beim Schützenhaus ein und zur ersten Stärkung gab es Kaffee und Gipfeli. Um ca. 09.15Uhr wurde dann mit der Vorrunde begonnen. 

Zu Beginn standen die sechs Tête à tête Partien auf dem Programm. Nach einem etwas verhaltenen Start kamen wir immer besser ins Spiel und konnten die anfangs Nervosität beiseitelegen. Zu guter Letzt stand es nach der ersten Runde Unentschieden 3-3. In den nächsten beiden Runden waren wie aber auf Betriebstemperatur und gaben uns keine Blösse. Alle 3 Doubletten und auch die beiden anschliessenden Tripletten könnten wir für uns entscheiden. Somit hatten wir für den Vormittag ein Score von 15-3 Punkten, was im Liga Punktesystem einen 4-0 Sieg bedeutet. Somit eine erfolgreiche Vorrunde am Vormittag. 

Nun ging es zum Mittagessen. Hierbei wurden wir von Marlise und Barbara von der FSG Kaisten kulinarisch verwöhnt. Es gab Salat, Tomatenspaghetti und panierte Schnitzel. Herzlichen Dank nochmals den beiden Frauen für ihre Bemühungen, wir schätzen das sehr! 

Nach dem Mittagessen folgte die 2 Runde im selben Modus wie am Morgen. Die Nachmittagsrunde startete gleich wie am Morgen. Nach sechs Spielen hiess es 3-3 unentschieden. Doch dann schalteten wir wieder einen Gang hoch. Trotz einer Niederlage in der 2 Runde, konnten die restlichen Spiele alle gewonnen werden. Mit einem Score von 13-5, wurde auch am Nachmittag ein 4-0 erreicht. Ein sensationeller Start in die Ligasaison. 

Allen Beteiligten Helfern und Helferinnen, Spieler und Spielerinnen nochmals ein recht herzliches Dankeschön. Es war ein traumhafter Tag in allen Belangen. Auch dem Team vom PC Boulissima nochmals herzlichen Dank, dass ihr bei uns wart. Ihr seid ein tolles Team. 

Allez PC Fricktal 

Yves 

REGIOMS-CUP 2022

Am Sonntag 06.03.2022 fand nach langem Corona hin und her in der Boulehalle in Trimbach der REGIOMS-Cup 2022 statt.

Insgesamt nahmen 11 Clubs, die dem REGIOMS angeschlossen sind, daran teil. Darunter auch wir vom PC Fricktal. An diesem Tag konnten wir zum ersten Mal unser neues Club Tenue präsentieren. Das Feedback von den anwesenden, war durchwegs positiv. Vor allem das gestickte Logo und die Farbkombinationen gefielen sehr.

Jedes Team bestand aus 4 Spieler/Innen. Es wurden 5 Runden Schweizer-System und anschliessend die Final- und Rangspiele ausgetragen. Gespielt wurde pro Runde ein tête à tête und eine Triplette. Wir spielten an diesem Tag mit folgender Mannschaft: Jeanette Stückelberger, Thomas Stückelberger, Roger Heiz und Yves Crivellari.

Nach kurzer Besprechung vor dem 1. Spiel entschieden wir uns, dass Yves das tête à tête spielen wird, Jeanette, Thomas und Roger die Triplette bestreiten werden. Der 1. Gegner war der PC Trimbach. Achtung-Fertig-Los und wir konnten zum Start beide Partien gewinnen. Unter dem Motto “Never change a winning Team” nahmen wir in derselben Besetzung auch das 2. Spiel inAngriff. Es erwartete uns bereits der PC Entfelden, den REGIOMS-Cup Sieger 2020.

Beide Partien waren hart umkämpft und es wurde von beiden Seiten auf hohem Niveau Petanque gespielt. Anfangs sah es im tête à tête nicht so gut aus, war der PC Entfelden doch schnell mit 6:0 in Führung. Doch wie sagt man so schön im Petanque-Sport, das Spiel ist erst bei 13 zu Ende. So kam es auch und das Spiel konnte mit 13:8 gewonnen werden. Auch die Triplette war hart umkämpft und konnte zum Schluss mit 13:10 zu unseren Gunsten entschieden werden. Was für ein Start nach 2 Runden, 4 Spiele und 4 Siege. Nun war Mittagspause und wir konnten uns auf den Nachmittag fokussieren.

Mit viel Selbstvertrauen starteten wir in den Nachmittag. Wir behielten unsere Formationen bei, da es auch keinen Grund zum Wechseln gab. In den folgenden 3 Runden spielten wir gegen den PC Chly Paris Wohlen, die Section Petanque BIZ und den PC Schöftland. Es wurden bis auf 2 Partien (die Triplette gegen Chly Paris und das tête à tête gegen Schöftland) alle Spiele gewonnen. Somit belegten wir nach der Vorrunde mit 8 Siegen und nur 2 Niederlagen aus 10 Partien den 1. Rang und spielten somit im Final um den Turniersieg gegen den 2. platzierten PC Schöftland.

Nun wollten wir natürlich alles oder nichts und so gingen wir dann auch die beiden Finalpartien an. Wir wussten dass wir nochmals alles abrufen müssen um den Final zu gewinnen. Und das taten wir auch. Beflügelt von dem bereits erreichten, spielten wir zwei sehr starke Partien. Vor allem die Triplette um Jeanette, Thomas und Roger die an diesem Tag zum ersten Mal in dieser Besetzung angetreten ist, konnte die sehr guten Leistungen aus den Vorrunden noch ausbauen und ließ den Schöftlern keine Chance und gewann die Finale Triplette mit 13:5. Auch im tête à tête war der Fall klar. Wir konnten auch dieses Spiel deutlich mit 13:4 für uns entscheiden.

Wir hatten es also geschafft. Am ersten offiziellen REGIOMS Turnier 2022 durften wir gleich unseren ersten Turniersieg mit nach Hause nehmen. Es war ein sensationeller Tag. Spielerisch wie kameradschaftlich hat einfach alles gepasst!

Ich habe mir auf dem nach Hause weg noch einige Gedanken gemacht warum wir am heutigen Tag so stark waren. Sicherlich hat es mit der sehr guten spielerischen Leistung zu tun. Aber heute hat uns auch der Teamgeist und das Verständnis zueinander dazu gebracht diesen Erfolg zu erreichen. Wenn wir auch in Zukunft dieses Verständnis verfolgen, dann ist in der ersten Saison für den PC Fricktal vieles möglich!

In diesem Sinne

Allez les boules!

Yves

“Guets Spiel!

Am 17. August 2021 traf sich eine Gruppe Pétanquespieler in Kaisten, um zusammen einen neuen Verein aus der Taufe zu heben. Mit viel Enthusiasmus wurde begonnen, sie ersten Seiten der Vereinsgeschichte mit Leben zu füllen. Erste Entscheide wurden getroffen und Verantwortliche definiert. Um 21.36 Uhr war es dann soweit. Interimspräsident Roger Heiz erklärte den Petanque Club Fricktal offiziell für gegründet.